direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dynamical Systems in Neuroscience

Lupe

Taravat Saeb Gilani und Philipp Hövel

Basierend auf verschiedenen Kursen zum Thema "Nichtlineare Dynamik" des Instituts für Theoretische Physik (TU Berlin) fasst diese Dokumentation unterschiedliche mathematische Modelle zusammen, die einen engen Bezug zu den Neurowissenschaften haben. Die Relevanz jedes dieser Modelle erwächst daraus, dass sie spezifische Eigenschaften neuronaler Dynamik abbilden. Dabei liegt der Fokus nicht auf einer exakten Betrachtung physioligscher Größen. Vielmehr geht es um phänomenologische Beschreibungen, die die Anwendung von einer Reihe von hilfreichen Werkzeugen und Techniken aus der nichtlinearen Dynamik erlauben. Das Ziel ist somit eine Einführung in nichtlineare Systeme mit Relevanz in den Neurowissenschaften und nicht die Zusammenstellung von Modellen zur detaillierten anatomischen Beschreibung neuronaler Prozesse.

Die Arbeiten an dem Text werden noch lange nicht abgeschlossen sein. Alle Kapitel haben einen dynamischen Charakter. Neben der andauernden Überarbeitung bestehender Kapitel, werden nach und nach auch neue Abschnitte erscheinen wie z.B. zu Netzwerken.

Die Dokumentation dient als Vorbereitung eines Textbuchs, welches im Sommer 2016 fertiggestellt werden soll.

Wir freuen uns auf Rückmeldungen, Kritik und Hinweise. Diese können entweder direkt per E-Mail an  geschickt oder in das folgende Web-Formular eingegeben werden.

Kontaktformular

Zusatzinformationen / Extras