direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Nichtlineare Dynamik und Strukturbildung

Im Seminar werden Forschungsergebnisse zur Selbstorganisation und spontanen Strukturbildung in makroskopischen Nichtgleichgewichtssystemen diskutiert.

 

Die thematischen Schwerpunkte im Wintersemester 2017/18 sind:

  • Synchronisation und Strukturbildung in Netzwerken chemischer Oszillatoren

  • Autonome Lernverfahren mit adaptiven Netzwerken

  • Modellierung der Zellbewegung

  • Raum-zeitliche Musterbildung in gekoppelten Multi-Skalensystemen

  • Modellierung der Defibrillation von Herzrhythmusstörungen
Links: Kollektive Rotationsbewegung von Zellen auf einer strukturierten kreisförmigen Oberfläche. Rechts: Spiralwellenchimäre in einem Netzwerk aus lichtempfindlichen, nichtlokal gekoppelten chemischer Relaxationsoszillatoren.
Lupe

Studierende, die einen Seminarschein erwerben wollen oder/und sich für eine Bachelor- bzw. Masterarbeit interessieren, sind herzlich willkommen!

Das Seminar findet Mittwochs 16:15 Uhr im Raum EW 731 statt.
(Beginn: 25. Oktober 2017).

Kontakt:

Prof. Dr. H. Engel, Tel.: 314 79462, e-mail:
Prof. Dr. M. Bär, Tel.: 3481 7687, e-mail:

Programm:

Seminartermine
Datum
Name / Titel
23.10.17
Dissertation
Dirk A. Kulawiak (TUB): Physical minimal models of amoeboid cell motility.
Die Dissertation (Einladung (PDF, 139,7 KB)) beginnt im EW 733 um 9:30 s.t..
25.10.
João Alvez (Universidade Federal de Juiz de Fora): Simulation of the perfusion of contrast agent used in cardiac magnetic resonance.

Der Vortrag findet an der PTB im Raum 305 des Observatorium (Lageplan) um 15 Uhr s.t. statt.
01.11.
Das Seminar findet zusammen mit dem Max-von-Laue Kolloquim am 26.10.2017 statt.

Prof. Dr. Frank Jülicher (MPI-PKS,Dresden): Symmetriebrechung biologischer Zellen. (abstract)

Ort: PTB, Hörsaal im Hermann-von-Helmholtz-Bau, Abbestraße 2–12, 10587 Berlin
Beginn: 17:15 s.t.
08.11.
Arash Azhand (TUB): 3D precipitation patterns.
15.11.
Masterverteidigung
Alexander Ziepke
(TUB): Control of nonlinear wave solutions to neural field equations.
22.11.
Das Seminar findet wegen der gleichzeitigen Verleihung des Carl-Ramsauer Preis diese Woche nicht statt.
Die Preisverleihung beginnt um 17:15 s.t. im EW 201.
29.11.
Bachelorverteidigung
Leander Self (TUB): Synchronization of chemical oscillators in the presence of noise.
06.12.
 
13.12.
Dumitru Calugaru (University of Cambridge, UK): Explosive Synchronization.
20.12.
Das Seminar findet zusammen mit dem Disputation von Jan F. Totz am 22.12.2017 statt.
22.12.
Dissertation
Jan F. Totz (TUB): Synchronization and waves in confined complex active media.Ort und Zeit wird noch bekannt gegeben.
03.01.18
Bachelorverteidigung
Willy Knorr (TUB): Position control of wave segments in the light sensitive BZ reaction.
10.01.
Jakob Löber (MPI-PKS): t.b.a.

17.01.
Nicolai Friedhoff (HUB and MDCenter for Molecular Medicine, Mathematical Cell Physiology Group): State number resonance of first passage times in external transients.
24.01.
31.01.

07.02.
14.02.

Literatur


  • A. T. Winfree, The Geometry of Biological Time (Springer, Berlin, 2001).
  • J. Keener, J. Sneyd, Mathematical Physiology (Springer, Berlin, 2001).
  • J. D. Murray, Mathematical Biology (Springer, Berlin, 1993).
  • A. Beuter, L. Glass, M. C. Mackey, M. S. Titcombe (Eds.), Nonlinear Dynamics in Physiology and Medicine (Springer, Berlin, ).
  • D. P. Zipes and J. Jalife, Cardiac Electrophysiology. From Cell to Bedside (W. B. Saunders, Philadelphia, 1995).

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe