direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Seminare

Seminar: Geometrische Methoden der mathematischen Physik (AG Relativitätstheorie und Quantentheorie) - Relativistische Raum-Zeit-Geometrie und Thermodynamik

Vorbesprechung: Freitag, den 20.10., 14:15, EW-731, 

Prof. Dr. H.-H. v. Borzeszkowski
Prof. Dr. K.-E. Hellwig
Dr. T. Chrobok
Dr. W. Hasse
G. Schellstede
Dr. T. Asselmayer-Maluga

Relativistische Hydrodynamik und Thermodynamik werden heute benötigt, um extreme Materiezustände in der Astrophysik (in Neutronensternen) und der Kosmologie zu beschreiben, werden aber auch für die Modellierung der Kollision schwerer Kerne in der Teilchenphysik genutzt. Hierbei ist prinzipiell zu klären, wie sich die Begriffe der Temperatur (Temperaturvektor), der Reversibilität und der Irreversibiltät und die Hauptsätze der Thermodynamik aus der klassischen Theorie übertragen lassen. Die für die klassischen Systeme gültigen Gesetze, beispielsweise der Wärmeleitung, müssen hierzu verallgemeinert werden, da sie zu akausalen Ausbreitungsphänomenen führen. Abhilfe können hier beispielsweise
Formulierungen der Extended Thermodynamics oder auch des Entrainments liefern.

Zudem muss die Brücke zu Effekten der Teilchenerzeugung in beschleunigten Bezugssystemen (Unruh-Effekt) und der Thermodynamik Schwarzer Löcher gefunden werden.

Kontakt:

Prof. Dr. H.-H. v. Borzeszkowski:

Dr. T. Chrobok:

G. Schellstede:

Vorträge und Termine

Voraussichtlicher Terminplan

Einkomponentige Systeme:

10.11. Sören Nagel Klassische Kontinuumshydrodynamik und -thermodynamik (Gleichgewichtsbedingungen, Temperatur, etc.)

17.11. Philipp Erbe Relativistische Kontinuumshydrodynamik und -thermodynamik (Gleichgewichtsbedingungen, Temperatur, etc.)

24.11.  Gerold Schellstede Newtonsche und Post-Newtonsche Näherung der relativistischen Thermodynamik

01.12 Merlin Christ  Grundlagen der Thermodynamik von Materieverteilungen im eigenen Gravitationsfeld (gegebenenfalls auch differentialgeometrische Grundlagen)

08.12. Alexander Schimpf/Harald Pingel Anwendung der Grundlagen der Thermodynamik von Materieverteilungen im eigenen Gravitationsfeld in Kosmologie und fur lokale Lösungen I

• 15.12. Alexander Schimpf/Harald Pingel Anwendung der Grundlagen der Thermodynamik von Materieverteilungen im eigenen Gravitationsfeld in Kosmologie und fur lokale Lösungen II

12.01. Wenhua Zhao Extended Thermodynamics I (klassisch, ....)

Mehrkomponentige Systeme:

19.01. N.N. Extended Thermodynamics II (Mehrkomponenten, klassisch, Bemerkungen zur relativistischen Formulierung)

26.01. N.N. Entrainment

02.02. Horst-Heino von Borzeszkowski/Thoralf Chrobok Relativistische Mehrkomponenten-Theorie

Thermodynamik spezieller Lösungen:

09.02. Marco Arreaga Teilchenerzeugung in beschleunigten Bezugssystemen (Unruh-Effekt)

16.02. N.N.  Thermodynamik Schwarzer Löcher

 

Hier der Seminarplan als pdf-Datei. (PDF, 23,0 KB)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe