direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

AG Quantennichtgleichgewichtsdynamik

Willkommen auf der Homepage der AG Quantennichtgleichgewichtsdynamik am Institut für Theoretische Physik der TU Berlin! Wir untersuchen Quantenzustände fern des thermischen Gleichgewichts und entwickeln Strategien für deren gezielte kohärente Kontrolle durch starken Antrieb und/oder Dissipation. Hierfür kombinieren wir intuitive analytische Ansätze mit effizienten numerischen Methoden. Ein wichtiger Fokus liegt dabei auf künstlich geschaffenen quantenmechanischen Vielteilchensystemen (Quantensimulatoren), wie sie mit ultrakalten Atomen oder photonischen Freiheitsgraden unter extrem sauberen und kontrollierten Bedingungen im Labor realisiert werden können.

Die Arbeitsgruppe befindet sich gerade im Aufbau. Weitere Informationen finden Sie daher vorübergehend noch auf unserer alten Website am Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme in Dresden: https://www.pks.mpg.de/qcqd/eckardt/.

Wir vergeben Bachelor- und Masterarbeiten!

Arbeitsgruppenleitung

Prof. Dr. André Eckardt

Raum EW 744
Tel.: +49 30 314 23034 
Email: 

Sekretariat

Irena Koschinski

Raum EW 743
Tel.: +49 30 314 28446
Email: 

Sekr. EW 7-1
Hardenbergstrasse 36
10623 Berlin

Neuigkeiten

Dienstag, 26. Mai 2020

Unsere Arbeit Realization of anomalous Floquet topological phases with ultracold atoms (arXiv:2002.09840) ist zur Publikation in Nature Physics angenommen. Gemeinsam mit der experimentellen Gruppe von Monika Aidelsburger und Immanuel Bloch und dem Team um Nathan Goldman in Brüssel berichten wir darin über die erste Realisierung einer anomalen Floquet-topologischen Bandstruktur mit ultraklaten Quantengasen.

Mittwoch, 01. April 2020

Die Website für das Arbeitsgruppenseminar im SoSe 20 ist online. Es ergeht herzliche Einladung! Die Auftaktveranstaltung findet am 23.04. in einem Onlineformat statt.

Freitag, 13. März 2020

Aufgrund der SARS-CoV-2 Situation entfällt die DPG Frühjahrstagung 2020 in Dresden.
André Eckardt wird seinen Vortrag daher am Mittwoch, dem 18.03.20, in der Videotagung zur DPG-Frühjahrstagung Dresden 2020 halten.

Montag, 03. Februar 2020

Die AG nimmt die Arbeit am Institut für Theoretische Physik auf.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.