TU Berlin

AG Nichtlineare Dynamik & StrukturbildungSeminarSS14

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Nichtlineare Dynamik und Strukturbildung

Im Seminar werden aktuelle Forschungsergebnisse zur Selbstorganisation und
spontane Strukturbildung in makroskopischen Nichtgleichgewichtssystemen
diskutiert.

Die thematischen Schwerpunkte im Sommersemester 2014 sind:

 

    • Ausbreitung nichtlinearer Erregungswellen unter räumlichen Beschränkungen

    • Synchronisation in Populationen nichtlinearer Oszillatoren
    • Raum-zeitliche Strukturbildung und kollektive Dynamik von aktiver Materie

    • Modellierung der Zellbewegung auf Substraten

    Links: Kollektive Rotationsbewegung von Zellen auf einer strukturierten Oberfläche. Rechts: Musterbildung in Protoplasmatropfen des Schleimpilzes Physarum polycephalum.
    Lupe

    Studierende, die einen Seminarschein erwerben wollen oder/und sich für eine Bachelor- bzw. Diplomarbeit interessieren, sind herzlich willkommen!

    Das Seminar findet Mittwochs 16:15 Uhr im Raum EW 731 statt. (Beginn: 23. April 2013).

    Kontakt:

    Prof. Dr. H. Engel, Tel.: 314 79462, e-mail:

    Prof. Dr. M. Bär, Tel.: 3481 7687, e-mail:

    Programm:

    Seminartermine
    Datum
    Name / Titel
    23.04.
    Einführung: Harald Engel (TUB).
    Sonja Molnos (TUB): "Krümmungsbedingte Instabilitäten von Reaktions-Diffusionswellen" (Verteidigung Master-Arbeit)
    30.04.
    Jakob Löber (TUB): "Phase-field modeling in cell motility"
    07.05.
    Jan Totz (TUB): "Synchronization in populations of chemical oscillators (I)"
    14.05.
    Jan Totz (TUB): "Synchronization in populations of chemical oscillators (II)"
    21.05.
    Jan Totz (TUB), Philipp Hövel (BCCN): "Synchronization in oscillator networks"
    28.05.
    Kein Seminar
    04.06.
    Dirk Kulawiak (TUB): "Über die Wechselwirkung rotierender dreidimensionaler Erregungswellen mit begrenzenden Neumann-Rändern" (Verteidigung der Master-Arbeit)
    11.06.
    Gil Zimmermann (TUB): "Bifurkationsanalyse des Phasenflußes eines Srollrings in Wechselwirkung mit einem Neumann-Rand"(Verteidigung Bachelor-Arbeit)
    18.06.
    Christopher Ryll (TUB): "Optimal control of localized spot solutions"
    25.06.
    Julian Rode (TUB): "Introduction to Chimera states"
    02.07.
    Lauren Willgeroth (PTB): "Pattern formation in coupled multi-scale Swift-Hohenberg systems"
    09.07
    Maximilian Eisbach (FHI): tba (Verteidigung der Bachelorarbeit)
    16.07
    Fabian Paul (MPIKG): "Guessing macromolecular binding mechanisms from relaxation kinetics"

     

     

    Literatur


    • A. T. Winfree, The Geometry of Biological Time (Springer, Berlin, 2001).
    • J. Keener, J. Sneyd, Mathematical Physiology (Springer, Berlin, 2001).
    • J. D. Murray, Mathematical Biology (Springer, Berlin, 1993).
    • A. Beuter, L. Glass, M. C. Mackey, M. S. Titcombe (Eds.), Nonlinear Dynamics in Physiology and Medicine (Springer, Berlin, ).
    • D. P. Zipes and J. Jalife, Cardiac Electrophysiology. From Cell to Bedside (W. B. Saunders, Philadelphia, 1995).

    Navigation

    Direktzugang

    Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe