direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Festkolloquium zum 80. Geburtstag von Prof. Dr. K.-E. Hellwig

Am 29.04.2016 findet das Festkolloquium anläßlich des 80. Geburtstag von Prof. Dr. K.-E. Hellwig statt.

Das Kolloquium wird um 14:00 Uhr im EW-015 beginnen und voraussichtlich gegen 18:30 Uhr enden. Danach ist ein Empfang auf der Galerie im ersten Stock des Physikneubaus.

Programm:

14:00 - 14:05 Uhr

Eröff nung des Kolloquiums durch
Prof. Dr. Horst-Heino von Borzeszkowski, Institut für Theoretische Physik, TU Berlin

14:05 - 14:40 Uhr

Prof. Dr. Bassano Vacchini, Theor. Phys. Group, University Milano and Istituto di Fisica Nucleare

Recent developments in the characterization of
non-Markovian open quantum systems dynamics

14:40 - 15:15 Uhr

Prof. Dr. Reinhard F. Werner, Institut für Theoretische Physik, Universität Hannover

Measurement uncertainty

15:15 - 15:50 Uhr

Prof. Dr. Rainer Verch, Institut für Theoretische Physik, Universität Leipzig

Unruh eff ect and Tolman Temperature

15:50 - 15:55 Uhr

Grußworte der Geschaftsführenden Direktorin des Instituts
für Theoretische Physik der TU Berlin Prof. Dr. Sabine
Klapp

15:55 - 16:25 Uhr

Kaff eepause: Stehempfang auf der Galerie im ersten Stock

16:25 - 17:00 Uhr

Prof. Dr. Jan Slawianowski, Polish Academy of Science, Warszaw

Bertrand systems on spaces of constant sectional curvature.
The action-angle analysis. Classical, quasi-classical and
quantum problems

17:00 - 17:35 Uhr

Prof. Dr. Michael Keyl, Zentrum Mathematik, TU München

Symmetry principles in quantum control theory

17:35 - 18:10 Uhr

PD Dr. Volker Perlick,  ZARM, Universität Bremen

The shadow of a black hole

Voraussichtlich ab 18:30 Uhr findet ein Empfang auf der
Galerie im ersten Stock des Physikneubaus statt.

Ausführliches Programm mit Abstracts zu den Vorträgen oder in kurzer Form als Aushang

 

 

 

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe