TU Berlin

LehrveranstaltungenTheoretische Physik IV: Thermodynamik und Statistik

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Theoretische Physik IV: Thermodynamik und Statistik

Prof. Dr. Andreas Knorr

Dr. Mohsen Khadem

Stefan Meinecke 

Thomas Martynec


Pflichtlehrveranstaltung  3233 L 090 für Studierende im Studiengang Bachelor of Science : Physik im WS 20/21.

Aktuelles

Die Tutorieneinteilung, Punkteverteilung und Scheinvergabe erfolgt über das Mosessystem. Der Anmeldezeitraum geht bis  Mittwoch, den 14. April 2021 18:00 Uhr. Benötigt wird ein tubIT-Account.

Die Lehrinhalte werden über die ISIS-Plattform zur Verfügung gestellt. Die Selbsteinschreibung ist dort bis zum Freitag, den 23. April 2021, 12:00 Uhr möglich.

Vorlesung

Die Vorlesung findet digital und synchron mit Hilfe der Software Zoom statt. Der Zugang erfolgt über die ISIS Plattform.

Die erste Vorlesung findet am 14. April statt.

Vorlesungsinhalte:

  • Wahrscheinlichkeitsbegriff, Informationsmaß
  • Zentraler Grenzwertsatz
  • Quantenstatistik und generalisierter kanonischer Operator
  • Dichtematrix und Anwendungen
  • Gleichgewichtstheorie und statistische Ensembles
  • Hauptsätze der Thermodynamik
  • Zustandsgleichungen
  • Quantengase und klassische Gase
  • verschiedene Anwendungen, u.a. wechselwirkende Gase
  • Thermodynamik: Potenziale und Anwendungen (Phasen, Reaktionen)


Vorlesungstermine
Tag
Ort
Uhrzeit
Mittwoch
Digital
12 - 14
Freitag
Digital
10 - 12

Klausur und Scheinkriterium

Scheinkriterium:

Für den Erhalt des Leistungsnachweises müssen 2 Kriterien erfüllt werden:

a) Dreiergruppenabgabe:

Mindestens 50 % der zu erreichenden Punkte aus den Übungsaufgaben müssen erreicht werden.

b) Einzelleistung: In einer der Onlinesprechstunden müssen die schriftlich vorliegenden Rechenschritte für zwei der abgegebenen Übungsaufgaben mündlich und selbstständig als Einzelperson dem/r Übungsgruppenleiter/in vorgestellt werden.

Eine der vorgestellten Aufgaben ist von den Übungszetteln 1-4 und die jeweils andere von den Übungszettel 5-9 zu wählen. Die Aufgaben müssen in den drei Wochen nach der der Abgabe des jeweiligen Zettels vorgerechnet werden. Geeignete Aufgaben sind auf den Übungszetteln gekennzeichnet.

Das Vorrechnen ersetzt die aus dem Präsenzbetrieb bekannte Scheinklausur.

Die Terminabsprache erfolgt direkt mit dem/r Übungsgruppenleiter/in.

Die Abnahme dieser Leistung erfolgt in der Onlinesprechstunde.

Übungsbetrieb

Die Übungsbetrieb findet in Form von einer Zentralübung und mehren Onlinesprechstunden statt.  Die Zentralübung findet synchron statt und wird aufgezeichnet und über die ISIS-Plattform zur Verfügung gestellt.

In den Onlinesprechstunden werden die Vorrechenleistungen erbracht. Onlinesprechstunden starten in der zweiten Vorlesungswoche.

In der ersten Vorlesungswoche wird die Zentralübung für Organisatorisches genutzt.

Die Tutorieneinteilung, Punkteverteilung und Scheinvergabe erfolgt über das Mosessystem. Der Anmeldezeitraum geht bis  Mittwoch, den 14. April 2021 18:00. Benötigt wird ein tubIT-Account.

Übungsblätter

Die Übungsblätter werden Mittwochs auf der ISIS-Platform eingestellt und müssen spätestens zwölf Tage darauf ebendort abgegeben werden. Es wird neun Übungsblätter geben.

Die Abgabe der Übungsaufgaben soll in Dreier-Gruppen erfolgen. Die Einteilung in die Dreier-Gruppen wird über die ISIS-Plattform zwischen dem 19.04.21 und 3.05.21 organsiert.

 

 

Literatur

 

  • Torsten Fließbach: Statistische Physik
  • Frederick Reif: Statistische Mechanik und Theorie der Wärme
  • Eugen Fick/Günter Sauermann: Quantenstatistik Dynamischer Prozesse
  • Wolfgang Nolting: Grundkurs Theoretische Physik, Band 4 und 6
  • Hermann Schulz: Statistische Physik

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe