direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Klausur

Die Klausurergebnisse sind HIER. Bestanden hat man mit mindestens 18 Punkten, in die Ruecksprache kann man ab 8 Punkte.

  • Klausureinsichtstermin: Montag der 11.Feb von 12-14 im EW 731.
  • Ruecksprachentermine sind Donnerstag der 14. Feb. und Freitag der 15. Feb (Liste zum Eintragen haengt am schwarzen Brett im siebten Stock)

 

Die Klausur findet am 08.02.2008 von 12.00 - 14.00 Uhr s.t. im ER 270 statt.

  • Mit 120 Punkten aus den Zetteln ist man zur Klausur zugelassen.
  • Zur Klausur braucht Ihr nur einen Stift mitbringen. Papier wird von uns gestellt. Es sind keine weiteren Hilfsmittel (kein Taschenrechner, keine Formelsammlung) zugelassen.
  • Bitte bringt Euren Personal- bzw. Studentenausweis mit. Es werden Stichproben gemacht.

Übungen zur VL Mechanik

Die Übungen finden in Form von Tutorien statt.
 

Verantwortlich

Dipl.-Phys. Frank Milde - 

Dipl.-Phys. Reinhard Vogel - 

 

Termine

Montags
12:15-13:45 EW 731

Dienstags
12:15-13:45 EW 731
14:15-15:45 EW 016 -> verlegt in 733
  
Mittwochs
14:15-15:45 EW 229

Donnerstags
10:15-11:45 EW 226
14:15-15:45 EW 731

Freitags
10:15-11:45 EW 016
12:15-13:45 EW 731

 

Übungsblätter

 

Punktestand Online einsehen

Ausgabe
Abgabe
Übungsblatt

16.10.07
24.10.07
Übung 1 (Wiederholung von MMP)
19.10.07
31.10.07
Übung 2 (Differentialgleichungen)
26.10.07
07.11.07
Übung 3 (Galileitransformation)
02.11.07
14.11.07
Übung 4 (Potentiale, Taylor)

09.11.07
21.11.07
Übung 5 (Potentiale, FT, Reibung)

16.11.07
28.11.07
Übung 6 (Delta, Gauß, Green)
(Änderung: Ergänzung der Integrationsgrenzen auf der Rückseite)
23.11.07
05.12.07
Übung 7 (Lenz, Kepler, Fadenpendel II)

30.11.07
12.12.07
Übung 8 (Tensoren, Corioliskraft)

07.11.07
19.11.07
Übung 9 (Virial, Stoss, Traegheitstensor)

14.11.07
16.01.08
Übung 10 (Traegheit, phys. Pendel, Weihnachtsmann)

11.01.08
23.01.08
Übung 11 (Wellen, anal. Mech.)
18.01.08
30.01.08
Übung 12 (anal. Mech. II)
25.01.08
05.01.08
Wiederholung (Bonuszettel)

 Die Abgabe erfolgt immer am Mittwoch vor der Vorlesung.

 

Scheinkriterien:

Um an der Klausur teilnehmen zu können, müssen bei der Lösung der Übungsaufgaben (Zweier- oder Dreier-Gruppen) mindestens 50% der Punkte erreicht werden, und es muß mindestens eine Aufgabe an der Tafel präsentiert werden.
 
Werden in der Klausur mindestens 50% der möglichen Punkte erreicht, wird ein unbenoteter Nachweis über Studienleistungen (Übungsschein) erteilt. Ab 20% der erreichten Punkte besteht die Möglichkeit der Rücksprache.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe