TU Berlin

AG Statistische Physik weicher Materie und biologischer Systeme Dynamik in der statistischen und biologischen Physik

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Seminar: Statistische Physik weicher Materie und biologischer Systeme

Schwerpunkt: Aktive Bewegung -- physikalische Konzepte und Simulationsmethoden

In der Physik entsteht Bewegung durch Einwirkung äußerer Kräfte. Aktive Bewegung in Fisch- und Vogelschwärmen, von Mikroorganismen wie Bakterien, aber auch von künstlichen Mikroschwimmern benötigt interne Antriebsmechanismen und findet immer im Nichtgleichgewicht statt. Das Seminar erläutert an ausgewählten Themen die neuartige Physik aktiver Bewegung und führt in relevante Methoden der statistischen Physik und Simulationstechniken ein.

 

 

Mittwochs um 14.15 Uhr im Raum EW 731

Vortragstermine:

Datum
Thema
Vortragender
11.04.2012
The Poisson-Boltzmann charge renormalization concept in colloidal suspensions and the influence of polarization
Alexander Schlaich
(Uni Stuttgart)
danach
Einführung
Holger Stark
18.04.2012
Debugging 101 -- Finding errors effectively
Christopher Prohm
25.04.2012
entfällt
02.05.2012
Synchronisierung getriebener Oszillatoren mittels hydrodynamischer Wechselwirkung
Franziska Kendelbacher
09.05.2012
Modelling a taylorline in a complex environment
Jan Münch
Squirmerdynamik in quasi-2-dimensionaler Geometrie
Peter Pohl
16.05.2012
entfällt
23.05.2012
Simulation von Verkehrsstaus: Kinetic Monte Carlo für TASEPs
Robert Schlag
30.05.2012
Kollektives Verhalten von Mikroschwimmern durch hydrodynamische Wechselwirkungen
Marc Hennes
06.06.2012
Fischschwärme und Bakterienkolonien: Generische Modelle für Schwarmverhalten
Jurijs Grecenkovs
13.06.2012
Emergent collective dynamics in suspensions of model bacteria and active colloids
Andrea Scagliarini (University of Barcelona)
20.06.2012
Schwimmende Janusköpfe: Aktive Bewegung durch Autoelektrophorese
Veronika Szwedowski
27.06.2012
Dynamik von Schwimmern im 2D-Poiseuille Fluss, Wahrscheinlichkeitsverteilungen für Ort und Orientierung
Anna Bley
04.07.2012
Schwimmen gegen den Strom: Bakterien und Algen in Mikrokanälen
Sophie Seidenbecher
11.07.2012
Active Ratchets
Aljoscha Hahn


Das Seminar findet in Zusammenarbeit mit dem GRK1558 (Nonequilibrium Collective Dynamics in Condensed Matter and Biological Systems) statt.

Interessierte Studenten können durch aktive Teilnahme am Seminar einen Seminarschein erwerben und sich über mögliche Themen für Diplom- Master- oder Bachelorarbeiten informieren. Vorraussetzungen für den Scheinerwerb sind das Halten eines Vortrags und die Abgabe der Präsentation in Form einer pdf-Datei.

Mögliche Vortragsthemen:

  • Immer in Bewegung bleiben: Schwimmen bei kleinen Reynoldszahlen
  • Erreger der Schlafkrankheit: Modellierung mit Vielteilchen-Stoßdynamik
  • Schwimmende Janusköpfe: Aktive Bewegung durch Autoelektrophorese
  • Schwimmen gegen den Strom: Bakterien und Algen in Mikrokanälen
  • Mikroschwimmer und Hotspots: Statistische Physik aktiver Teilchen mit räumlich variabler Eigengeschwindigkeit
  • Fischschwärme und Bakterienkolonien: Generische Modelle für Schwarmverhalten
  • Kollektives Verhalten von Mikroschwimmern durch hydrodyn. Wechselwirkungen
  • Simulation von Verkehrsstaus: Kinetic Monte Carlo für TASEPs


Eigene Vorschläge sind nach Absprache willkommen.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe