direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Seminar: Statistische Physik weicher Materie und biologischer Systeme

Schwerpunkt: Aktive Materie: Von teilchenbasierten Theorien zur Kontinuumsbeschreibung

In der Physik entsteht Bewegung durch Einwirkung äußerer Kräfte. Aktive Materie bezeichnet zum Beispiel Fisch- und Vogelschwärme, Bakteriensuspensionen oder das Cytoskelett einer Zelle. Sie wird durch interne Antriebsmechanismen immer im Nichtgleichgewicht gehalten. Das Seminar erläutert an ausgewählten Themen die neuartige Physik aktiver Materie, indem es verschiedene Beschreibungsweisen aufzeigt, die von teilchenbasierten zu Kontiuumstheorien reichen.

 

 

Mittwochs um 14.15 Uhr im Raum EW 731

Vortragstermine:

Datum
Thema
Vortragender
19.10.2011
Active Chiral fluids 
Sebastian Fürthauer
(MPI CBG, Dresden)
danach
Einführung
Holger Stark
26.10.2011
Collective modes and heterogeneous relaxation in a hard
sphere colloidal glass
Antina Ghosh
(Uni Amsterdam)
02.11.2011
Active Brownian particles in Complex Environments
Giovanni Volpe
(Uni Stuttgart)
09.11.2011
Tuning a model of collective
motion in starling flock with the aid of experimental results
Oliver Pohl
(Uni Bonn)
16.11.2011
DDFT of attracting hard rods in narrow channels: condensation vs diffusion
Andriy Pototskyy
 (University of Cape Town)
23.11.2011
Aktive Brownsche Teilchen: Polare Ordnung im Schwerefeld
Marc Hennes
07.12.2011
Dynamics of  semi-flexible tethered sheets
Christian Schmeltzer
14.12.2011
Modelling a ciliary carpet -- implementation details and first results
Cornelius Martin Weig
(LMU München)
04.01.2012


Statistical spatio-temporal properties of the Laser MégaJoule speckle
Aurélie Le Cain
(Universite Bordeaux 1)
11.01.2012
Swimming strategies of bacteria: E. coli vs. V. alginolyticus
Johannes Taktikos
18.01.2012
Emulsionstropfen mit Eigenantrieb: Vom Marangoni-Effekt zur Bewegung
David Schüler
25.01.2012
Transport in
fungal networks
Luke Heaton
(Oxford)
01.02.2012
Fluktuationstheoreme
Mathias Reis (Humboldt Uni)
08.02.2012


Das Seminar findet in Zusammenarbeit mit dem GRK1558 (Nonequilibrium Collective Dynamics in Condensed Matter and Biological Systems) statt.

Interessierte Studenten können durch aktive Teilnahme am Seminar einen Seminarschein erwerben und sich über mögliche Themen für Diplom- Master- oder Bachelorarbeiten informieren. Vorraussetzungen für den Scheinerwerb sind das Halten eines Vortrags und die Abgabe der Präsentation in Form einer pdf-Datei.

Mögliche Vortragsthemen:

  • Aktive Brownsche Teilchen: Polare Ordnung im Schwerefeld
  • Emulsionstropfen mit Eigenantrieb: Vom Marangoni-Effekt zur Bewegung
  • Metachronale Wellen: Selbstorganisierte Muster bei kleinen Reynoldszahlen
  • Weitreichende Ordnung in zweidimensionaler aktiver Materie
  • Aktive polare Flüssigkeiten: Kontinuumtheorie fuer das Cytoskelett
  • Statistische Mechanik und Hydrodynamik von bakteriellen Suspensionen
  • Wie sich Bakterien bewegen: Elastische Theorie von Helizes
  • Eigene Vorschläge


Eigene Vorschläge sind nach Absprache willkommen.

Zusatzinformationen / Extras