direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Seminar: Statistische Physik weicher Materie und biologischer Systeme

Schwerpunkt: Kollektive Phänomene aktiver Teilchen

Aktive "Teilchen" wie Bakterien oder Mikroschwimmer, aber auch Fische, Vögel oder Menschen verfügen über interne Antriebsmechanismen, sie bewegen sich also auch ohne Einwirkung externer Kräfte. Diese Bewegung findet immer im Nichtgleichgewicht statt, was zu neuartigen kollektiven Phänomenen führt. Das Seminar erläutert an ausgewählten Themen die Physik aktiver Bewegung und führt in relevante Methoden der statistischen Physik ein.

 

Prof. Dr. Holger Stark, [1]

Dr. Katrin Wolff [2]

 

Mittwochs um 14.15 Uhr im Raum EW 731

Vortragstermine:

Datum
Thema
Vortragender
17.10.2012
Einführung
Holger Stark
24.10.2012
Boundary Element Analysis of Swimming Bacteria with Multiple Flagella (Vortrag zur Masterarbeit)
Philipp Kanehl
31.10.2012
Inferring the interaction network in natural flocks of birds: maximum entropy approach
Raffaele Tavarone (Rome)
07.11.2012
Turbulenz in aktiven Flüssigkeiten
Davod Alizadehrad
14.11.2012
Active particles and fluid flow
Katrin Wolff
21.11.2012
Collective Motion of Microswimmers
Andreas Zöttl
28.11.2012
Reciprocal classes of Brownian diffusions. Dynamics in electromagnetic fields and symmetries under time reversal.
Rüdiger Murr
05.12.2012
Chimera states induced by hydrodynamic interactions?
Franziska Kendelbacher
12.12.2012
Chemotaxis, minimal model and volume-filling model
Andres Salazar
19.12.2012
Ein einfaches Bewegungsmodell des afrikanischen Trypanosoms (Vortrag zur Bachelorarbeit)
Norah Hoffmann
09.01.2013
entfällt
16.01.2013
Bioconvection
Katrin Wolff
23.01.2013
Sedimentation aktiver Teilchen mit Reproduktion (Vortrag zur Bachelorarbeit)
Simon Wiedemann
30.01.2013
Instanton model for the inverse cascade in two-dimensional turbulence
Kolja Kleineberg
06.02.2013
Swarm behaviour, Vicsek model and beyond
Igor Dudas
13.02.2013
entfällt


Das Seminar findet in Zusammenarbeit mit dem GRK1558 (Nonequilibrium Collective Dynamics in Condensed Matter and Biological Systems) [3] statt.

Interessierte Studenten können durch aktive Teilnahme am Seminar einen Seminarschein erwerben und sich über mögliche Themen für Diplom- Master- oder Bachelorarbeiten informieren. Vorraussetzungen für den Scheinerwerb sind das Halten eines Vortrags und die Abgabe der Präsentation in Form einer pdf-Datei.

Mögliche Vortragsthemen:

  • Fischschwärme und Bakterienkolonien: Generische Modelle für Schwarmverhalten
  • Kollektives Verhalten von Mikroschwimmern durch hydrodyn. Wechselwirkungen
  • Phasenübergänge in Systemen aktiver Teilchen
  • Turbulenz in aktiven Flüssigkeiten
  • Chemotaxis: Wie Bakterien kommunizieren
  • Musterbildung durch Biokonvektion
  • Synchronisation von Flagellen


Eigene Vorschläge sind nach Absprache willkommen.

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008