TU Berlin

AG Statistische Physik weicher Materie und biologischer Systeme Dynamik in der statistischen und biologischen Physik

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Seminar: Statistische Physik weicher Materie und biologischer Systeme

Schwerpunkt: Dynamik in der weichen und biologischen Materie

Biologische Systeme unterliegen einem ständigen Stoffwechsel und befinden sich daher fernab des thermodynamischen Gleichgewichts. Auch in der Physik weicher Materie gibt es viele Problemstellungen, die sich mit Systemen außerhalb des thermischen Gleichgewichts beschäftigen. Das Seminar stellt exemplarisch Methoden vor, mit denen das Nichtgleichgewicht behandelt wird, und illustriert sie anhand ausgewählter Anwendungen aus der weichen Materie und der Biologie.

 

 

Mittwochs um 14.15 Uhr im Raum EW 731

Vortragstermine:

Datum
Thema
Vortragender
16.10.2013
Einführung
Holger Stark
23.10.2013
entfällt
29.10.2013
in ER 325

Topological Phase Transitions of Slime Molds
Hans-Günther Döbereiner (Uni Bremen)
06.11.2013
Multi-Particle Collision Dynamics -- Mesoscale Simulations of Complex Fluids
Philipp Kanehl
13.11.2013
Nonlinear Dynamics of Microswimmers -- From Regular to Chaotic Motion
Andreas Zöttl
20.11.2013
Diffusion of hard rods on quasicrystalline potentials with phasonic drift (using Kinetic Monte Carlo Simulation)
Felix Rühle
27.11.2013
Modeling swimming in a fluid with a dense obstacle lattice
Jan Münch
04.12.2013
Modelling of the locomotion of flagellated bacteria
Tapan Adhyapak
11.12.2013
entfällt
18.12.2013
Phase Ordering of zig-zag molecules on a surface
Raffaele Tavarone
08.01.2014
Inspired soft matter through experimental geometry
Myfanwy Evans (Uni Erlangen-Nürnberg)
15.01.2014
Subdiffusion und Diffusion in beengten Umgebungen
Johanna Klyne
22.01.2014
Bewegung von E. Coli: Wie schwimmt es "optimal"
Malte Selig
29.01.2014
Enhanced locomotion of bacteria in complex fluids
Gerald Hansen
05.02.2014
Gruppenselektion in Jäger-Beute-Systemen
Maximilian Stilz
12.02.2014


Das Seminar findet in Zusammenarbeit mit dem GRK1558 (Nonequilibrium Collective Dynamics in Condensed Matter and Biological Systems) statt.

Interessierte Studenten können durch aktive Teilnahme am Seminar einen Seminarschein erwerben und sich über mögliche Themen für Diplom-, Master- oder Bachelorarbeiten informieren. Voraussetzungen für den Scheinerwerb sind das Halten eines Vortrags und die Abgabe der Präsentation in Form einer pdf-Datei.

Mögliche Vortragsthemen:

  • Simulation weicher Materie mit der Lattice-Boltzmann-Methode: Deformierbare Zellen in Confinement
  • Vielteilchen-Stoßdynamik: Mesoskalensimulation komplexer Fluide
  • Erhöhung der Schwimmgeschwindigkeit von Bakterien in komplexen Flüssigkeiten
  • Dynamische Systeme und ihre Anwendung auf die Bewegung von Mikroschwimmern
  • Bewegung von E. Coli: Wie schwimmt es "optimal"?
  • Coarsening und Dynamik von Phasenübergängen
  • Rheologie von Suspensionen aktiver Teilchen
  • Subdiffusion und Diffusion in beengten Umgebungen


Eigene Vorschläge sind nach Absprache willkommen.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe